web page software

Symbole klicken!

Ziel

Das Ziel der Abteilung Jiu-Jiutsu erklärt der Abteilungsleiter.

Jiu-Jitsu

Die Kampfkunst Jiu-Jitsu ist die sanfte Art der waffenlosen Selbstverteidigung.

Shaolin-Tempel-Boxen

Chinesischer Faust- und Fußkampf - als Bestandteil von Jiu-Jitsu oder separat gelehrt.

Trainingsort/Kontakt

Wir trainieren im Dojo des TSV Sportzentrums an der Pollinger Straße in Weilheim i.O.

Bekleidung

Empfehlungen für Neugierige und regelmäßig Trainierende

Termine

Veranstaltungen rund um Jiu-Jitsu und im DJJR

Trainingsplan

Wann wer bei uns trainiert

Team

Wer wir sind

Uns gibt's auch auf

Teilen Sie diese Seite!

170 Jahre TSV 1847 Weilheim!

Am zweiten Tag (29. Juli 2017) der Feierlichkeiten zum TSV-Jubiläum gab's ein großes Spielefest auf dem Gelände des TSV-Sportzentrums.

Bei traumhaftem Wetter haben wir uns natürlich gerne auch hier beteiligt. Ich denke, man kann sagen, dass unser Kampfkunst-Parcour mit seinen fünf Stationen eines der Highlights dieses Events war.

Es kamen sehr viele Menschen zu diesem Fest, was auch anhand des Andrangs an unseren Stationen sehr deutlich zu sehen war.

170 Jahre TSV 1847 Weilheim!

Der TSV wird dieses Jahr 170 Jahre alt. Zu diesem Anlaß gab es am 28. Juli 2017 einen Festabend im Sportzentrum, bei dem es auch unterschiedliche Vorführungen der einzelnen Abteilungen zu sehen gab.

Natürlich hat sich hierbei auch unsere Abteilung mit einer eindrucksvollen, praktischen Vorführung verschiedenster Techniken (Jiu Jitsu & Shaolin-Tempelboxen) beteiligt, die durch eine musikuntermalte Photoshow begleitet wurde.

Erfolgreiche Kyu-Prüfung

Am 6. Juli haben sechs unserer Schüler die Chance genutzt, die Prüfung zur Erlangung des nächsten Schülergrades abzulegen.

Alle Prüflinge haben ihr erworbenes Können so gut gezeigt, dass im Anschluß fünf mal der 5. Kyu ('gelber Gürtel') und ein mal der zweite Kyu ('blauer Gürtel') verliehen werden konnte.

Solche Erfolge machen uns alle stolz.

Gratulation zu diesem Erfolg!

Und noch eine Verleihung im Juni ...

... diesmal bei den Kampfkunstkids.

Den 3. oder gar 4. Kindergrad bis zum 10. Lebensjahr zu erreichen, das erfordert Trainingsfleiß und Durchhaltevermögen.

Kampfkunstkids schaffen das!

Immer wieder bringen Mitglieder in der Gruppe den hierfür nötigen Ehrgeiz auf. Eine sehr gute Grundlage für weitere Erfolge in der Kampfkunst.

Am 27. Juni war's mal wieder soweit. Wir hatten eine Verleihung des 3. Kindergrades in unserem Dojo. 

Gratulation!

Eine besondere Ehre!

Eine besondere Überraschung haben wir am 17. Juni erlebt:

Das Dan-Kollegium der Großmeister des DJJR hat sich entschlossen, Davoud Sharifi den 5. Dan Jiu Jitsu zu verleihen. Dieser 5. Dan ist der erste, den man sich nicht durch Prüfungserfolge, sondern ausschließlich durch besondere Verdienste um die Kampfkunst erarbeiten kann.

Die Verleihung, die von Thomas Gerold, dem Großmeister unserer Schule, vorgenommen wurde, fand am 17. Juni in unserem Dojo statt.

Davoud, eine der größten Stützen unserer Abteilung, hat sich diese Ehre redlich verdient!

Gratulation Davoud und vielen Dank dafür, daß Du diese Ehre in unsere Schule bringst!